Asus Eeebook E202 – Erscheinungstermin am 17. September? Preis 299,- €?

Das Anfang Juni 2015 auf der Computex  vorgestellte 11,6 Zoll Netbook Asus E202 soll der Nachfolger des Asus X205 (oder auch F205) werden. Seither ist es aber recht still um das kleine Notebook geworden. Bislang konnte ich kein release date in Erfahrung bringen. Bis jetzt.

Quelle: Amazon
(Modell Asus 205) Quelle: Amazon

Heute wurde ich in einem französischen Onlineshop fündig. Dort ist es zu einem Preis von 299,- € gelistet und kann wahrscheinlich zum 17. September 2015 (Update vom 11.08.2015: Mittlerweile wird der Liefertermin mit dem 24.09.2015 angegeben) geliefert werden.
Ob es zu diesem Termin und zu diesem Preis auch bei uns in Deutschland zu haben sein wird, konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen.

Zumindest aus dem Angebot könnte man schließen, dass der Arbeitsspeicher von 2 GB nicht erweitert werden kann, da er laut Angebotsseite fest mit der Platine verbunden ist. Zumindest ist Asus ein anderes Problem angegangen und hat diesmal eine Festplatte anstelle des im Modell 205, mit 32 GB doch recht kleinen eMMC Speicher verbaut. Wer jetzt auf eine schnelle SSD Platte hofft, wird leider enttäuscht. Asus verbaut eine  500 GB HD mit nur 5400 Umdrehungen/Minute. Bleibt nur zu hoffen, dass diese zumindest so untergebracht ist, dass ein unkomplizierter Wechsel möglich sein wird.

Wie auch schon beim Asus 205 wird es die Farben: Weiß, Blau und Rot geben. Neu hinzugekommen ist hingegen die Farbe Türkis.

6 Gedanken zu „Asus Eeebook E202 – Erscheinungstermin am 17. September? Preis 299,- €?

  1. Kommt das Gerät überhaupt noch?
    Würde mir gerne soein Gerät kaufen und kann mich nicht entscheiden ob ich auf dieses warten soll oder mir doch das Vorgängermodell holen soll.

    mfg

    1. Hallo ChrisO,

      das Gerät gibt es mittlerweile allerdings unter der Bezeichnung „L202SA“.
      Hier habe ich darüber einen Artikel geschrieben.

      http://gadget-admin.com/asus-e202-in-deutschland-verfuegbar-allerdings-als-modell-l202sa/

      Ich habe mich nach dem ganzen Hick-Hack mit dem „E202“ auch für das alte Modell „205“ entschieden. Ich bin recht zufrieden. Der Akku kommt im normalen Betrieb mit surfen und Office wirklich auf über 10 Stunden Laufzeit. Der Prozessor und der Arbeitsspeicher reichen dafür auch aus. Einzig das Display beim „205“ nervt mich manchmal ein bisschen, da die Blickwinkelstabilität schon echt grenzwertig ist. Für knapp 200,- € für mich aber dennoch ein gutes, kleines Notebook.
      Ich hoffe ich konnte dir helfen.

      1. Danke für die rasche Antwort.

        Schafft das Gerät auch Win10? Habe einen Homerechner mit Win10 und würde mir evtl das 205er als Zweitgerät holen. Brauche es hauptsächlich zum Schreiben und zum Arbeiten/Internetrecherche. Wäre dann natürlich schon besser wenn es auch Win10 laufen könnte.

        mfg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.