Das Notebook Kissen für die Couch

Wer hin und wieder auch produziert und nicht nur konsumiert kommt mit einem Tablet nicht sehr weit. Zum mal eben auf der Couch was nachsehen im Internet super, aber um mal schnell einen Text zu schreiben nehme ich dann doch lieber ein Notebook mit Tastatur.

Quelle: Amazon
Quelle: Amazon

Manchmal sitze ich damit auch gerne auf der Couch. Das Dumme ist nur, bisher wurde es entweder recht schnell warm auf meinem Schoß oder recht schnell warm in meinem Notebook. Oder beides. Unbedingt bequem war es auch nicht immer, da meine Beine scheinbar nicht im optimalen Winkel zur Notebookarbeit konstruiert wurden. Um das Wärmeproblem und den evolutionären Mangel zu beheben verwende ich nun ein Notebook Kissen.

Das Kissen hat einen angenehmen Winkel und lässt so ein bequemes arbeiten zu. Die Unterseite ist weich und liegt angenehm auf den Beinen. Die Oberseite hat einen Kunststoffüberzug der ein Einsinken eures Notebooks in das Kissen verhindert und so für genügend Abstand zur Luftzirkulation unter dem Gerät sorgt. Damit das Notebook nicht zu euch herunterrutscht befindet sich vorne ein gummierter Streifen.

Quelle: Amazon
Quelle: Amazon

Das Belkin Notebook Kissen ist gut verarbeitet und sollte auch für größere Geräte genügend Stellfläche bieten. Mein 15 Zoller passt prima drauf und es sind zu allen Seiten noch ein paar cm Platz. Mit einem 17 Zoller sollte es also auch noch funktionieren. Auf der Packung steht sogar bis zu 18,4 Zoll.

Für derzeit knapp 19,- € auf jeden Fall eine gelungene Investition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.