Aldi ruft Netzteil vom Motorola Moto G2 zurück

Ein aktueller Rückruf von Aldi Nord und Aldi Süd betrifft das Netzteil des im Februar bzw. Mai verkauften Smartphones Motorola Moto G der 2. Generation. Es besteht die Gefahr, dass das Netzteil überhitzt. Aus diesem Grund darf das Netzteil nicht weiter verwendet werden. Das Smartphone ist davon nicht betroffen.

Käufer des Telefons können sich das Netzteil kostenlos und ohne Vorlage des Kassenbons ersetzten lassen. Die Nummer der Hotline lautet: 0800–633 4662

Wenn ihr also Anfang des Jahres eines der betroffenen Smartphones aus dem Aldi gekauft habt, tut euch selbst den gefallen und benutzt ab sofort ein anderes Ladegerät. Bei anderen Rückrufaktionen von defekten Netzteilen kenne ich es selbst, dass man ein neues bekommt, ohne das alte zurück senden zu müssen. Die Verleitung, das alte Netzteil dann trotzdem weiter zu benutzen (als Reserve oder für den Urlaub), weil ja bislang eh nie was passiert ist, ist groß. Bitte tut euch selber den Gefallen und entsorgt das alte Netzteil auf dem Elektroschrott bevor euch doch irgendwann die Bude abbrennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.